Bachblütentherapie

Heilpraktiker therapiert mit Blütenessenzen zur seelischen und emotionalen Heilung

beautiful flowers


















Bei der Bachblütentherapie arbeitet der Heilpraktiker mit Blütenessenzen, die Emotionen, Gefühle und letzlich die Seele wieder ins innere Gleichgewicht bringen. Nach Dr. Edward Bach sind 38 Essenzen bekannt, die in der Lage sind bestimmte “seelische Verstimmungen” aufzulösen.

Der Heilpraktiker sucht die richtigen Blütenessenzen aus, die für den Patienten hilfreich sind. Hierbei ist zu beachten, dass die Bachblüten das seelische Wohlbefinden des Patienten harmonisieren, doch oft verschwinden auch viele physische Erkrankungen, da diese häufig direkt mit den “seelischen Verstimmungen” zusammenhängen.

Anwendungsbeispiele: mangelndes Selbstvertrauen, Selbstzweifel, Wut, Eifersucht, Verbitterung, Probleme mit der Vergangenheit, Hoffungslosigkeit, Depressionen, erlittene Schockzustände (diese können auch länger zurückliegen), Erschöpfung, Gefühl der Überforderung, Kritiksucht, generelle Unentschlossenheit, Leichte Beeinflussbarkeit durch Andere, Kommunikationsprobleme, fehlender Zugang zur eigenen Intuition, Unsicherheit über Berufswahl,...

Die richtigen Blütenessenzen können dann in fast allen Apotheken erworben und angemischt werden. Die ersten Wirkungen zeigen sich dann meist recht schnell und sind oft begleitet von intensiven Träumen und einer positiven Veränderung im Bereich der Gefühle und Emotionen.

Kontakt Naturheilpraxis Martin Ott

Impressum